Skip to main content

Die Geschichte vom armen Bauern, seinem Sohn und seinem Pferd

Hengst

Im Coaching fragen mich einige Klienten, was besonders wichtig ist bei der Definition der Ziele. Ich antworte Ihnen dann, dass sie die Ziele zunächst nach der SPEZI Formel definieren sollen. Und dass sie darauf achten sollen, die Ziele selbstbestimmt und eigenständig zu erreichen. Zu dem Punkt der eigenständigen Zielerreichung erzähle ich Ihnen die folgende Geschichte. An ihr […]

Zeigarnik Effekt

zeigarnik effekt

Der Name geht auf die russische Psychologin Blumja Zeigarnik zurück. Im Jahr 1927, so wird erzählt, hat sie diesen Effekt in einem Berliner Kaffeehaus entdeckt. Sie hatte beobachtet, dass die Kellner an einem Tisch mit mehreren Personen, die Bestellung mündlich entgegen nahmen, danach brachten sie die richtigen Getränke und Speisen an den Tisch und bei […]

80 Ziele oder – Wie viele Ziele sollte man sich wirklich setzen

80 Ziele Zielesilo

Ab und zu kommen Klienten zu mir ins Coaching, die nicht genau wissen was sie wollen. Denen gebe ich dann die Aufgabe, alle Ihre Ziele auf ein Blatt Papier zu schreiben. Die meisten Fragen dann, wie viele Ziele sie denn aufschreiben sollen. Ich Antworte Ihnen dann: „80 – 100 Ziele sollten es mindestens sein“.  Die […]

Ziele und Motivation

Wenn wir die Ziele, die wir uns gesetzt haben auch erreichen wollen, dann gehört dazu auch eine gewisse Portion Motivation. Die Frage ist, was ist denn eigentlich Motivation. Es gibt sehr viele Abhandlungen dazu in den Nachschlagewerken dieser Welt. Dort wird dann erklärt, dass Motivation eine Antriebskraft oder eine Energie ist, die uns vorantreibt, die […]

Zeithorizont für Ziele

  „Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“ (Lessing) Bei der Arbeit mit Zielen sollten Sie diese in Kurz-, Mittel- und Langfristige Ziele unterteilen. Lebensvision Ein Lebensziel bzw. Lebensvision entspricht der Vorstellung wie sich unser Leben in den wichtigsten Lebensabschnitten entwickelt. Jugendliche […]

VAKOG Assoziation

Die VAKOG Assoziation ist eine Übung aus dem NLP, dem Neuro Lingusitischen Programmieren. Im NLP geht man davon aus, dass wir die Wirklichkeit über 5 Sinne hinreichend beschreiben können. Visuell (sehen), Auditiv (hören), Kinästhetisch (fühlen), Olfaktorisch (riechen) und Gustatorisch (schmecken) VAKOG setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Sinneskanäle zusammen. Bei der Wahrnehmung können wir zwischen […]

Zielbild

Ein Ziel ist eine Vorstellung von einem zukünftigen Zustand, die wir als wünschenswert und attraktiv empfinden. Eine Möglichkeit besteht darin, dass wir Das Ziel als inneres Bild vorstellen. Diese Bild sollte eine Komposition sein, an der  alle unsere Wahrnehmungskanäle beteiligt sind. Wahrnehmungskanäle Zu diesen Wahrnehmungskanälen, oder auch als Sinne bezeichnet,  gehören: der visuelle Kanal (sehen) […]

Warum erreiche ich meine Ziele nicht

Ob im Privatleben oder im Beruf: Nahezu jeder Mensch steckt sich in den unterschiedlichen Alltagsbereichen persönliche Ziele die er in naher und/ oder ferner Zukunft erreichen möchte. Obwohl diese Ziele oftmals intensiv durchdacht und vorbereitet wurden kann es durchaus sein, dass sie nicht erreicht werden können. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben: Man glaubt nicht an […]

Was ist ein Ziel

Ein Ziel ist ein in der Zukunft liegender, definierter und angestrebter Zustand. Das Ziel wird von einer Person oder einer Gruppe, der diese Person angehört, eigenständig definiert. Werden die Ziele von externer Stelle, z.B. vom Chef, definiert, dann sprechen wir von Vorgaben, von Sollzielen. Wir betrachten nur die Ziele, die eigenständig definiert werden. Ziele unterscheiden […]

Warum sollte man sich Ziele setzen?

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.“ – Gotthold Ebrahim Lessing Wie oft hat man schon davon gehört, wie wichtig es ist, Ziele zu setzen? Gerade in der heutigen Zeit, in der ein ständig zunehmender Leistungsdruck hin und wieder alles zu überschatten […]