Skip to main content

Innere Einstellung

Bestimmten Worten schreibt man eine gewisse Macht zu. Das ist sicher richtig. Worauf es aber vor allem ankommt, ist die innere Einstellung. Denn das sind „Worte“, die von unserem unbewussten Verstand wahrgenommen werden und eine noch größere Macht auf uns besitzen.  Dazu eine kleine Geschichte, die ich irgendwann einmal auf einem Seminar gehört habe. Wenn Du die Originalquelle kennst, dann würde ich sie gerne hier veröffentlichen.

Der reiche Fürst

Es war einmal ein reicher Fürst, der hatte fast alle Geheimnisse von den alten Meistern gelernt. Eines Tages hörte er von einem alten Mann, der das Geheimnis des Lebens kennen sollte. Dieser alte Mann lebte in einem fernen Land auf einer kleinen Insel in einem großen See.

So machte sich der Fürst auf die lange Reise, die mehrere Monate dauerte. Er durchquerte lange Täler, hohe Berge und weite Wüsten. Nach einigen Monaten kam er an den großen See und fand am Ufer ein Ruderboot. Er bestieg das Boot und ruderte 2-3 Tage bis zu der kleinen Insel.

Er musste auch nicht lange suchen, um den alten Mann zu finden, denn die Insel war sehr klein. Er fragte den alten Mann ob er das Geheimnis des Lebens kenne. Der alte Mann antwortete: „die Leute erzählen so. Wir können heute Abend am Lagerfeuer sitzen, dann erzähle ich dir alles“.

Der Fürst baute sein Zelt auf, und wartete gespannt auf den Abend. Am Abend saßen sie dann am Lagerfeuer zusammen und der Meister erzählte: „Ich meditiere und dabei sage ich dann Moooh!“. Da sagte der Fürst ganz entsetzt zu dem alten Mann: „das weiß doch jeder, dass das Omm! heißt und nicht Moooh. Jetzt habe ich die ganze Reise umsonst gemacht. Ich bin sehr enttäuscht von Dir.“

Am nächsten Morgen reiste der Fürst ganz früh wieder ab. Er war bereits einen Tag mit dem Ruderboot unterwegs, als er auf dem Wasser ein Geräusch hörte. Und dann sah er den alten Mann, wie dieser über das Wasser lief. Er machte vor dem Boot Halt und fragte den Fürsten: „Kannst Du mir noch einmal das richtige Wort sagen, das ich anstelle von Moooh verwenden muss?“

 


Ähnliche Beiträge