Skip to main content

NLP – Metamodell der Kommunikation

Sprache stellt ein Modell unserer Erfahrung dar, sie kann die Wirklichkeit niemals vollständig beschreiben. Alltagssprache stellt die Spitze des Eisberg dar, wenn wir davon ausgehen, dass unsere Erfahrung dem Eisberg entspricht.

Das Meta Modell der Kommunikation beschäftigt sich mit der Sprache.  Das was wir mit Sprache ausdrücken entspricht der Oberflächenstruktur. Die Gesamtheit unserer Erfahrung entspricht der Tiefenstruktur. Niemand liefert in der Alltagssprache eine komplette Beschreibung dessen, was er gerade denkt. Dazu gibt es viele Gründe:Menschen, die im gleichen Kontext leben,

  • verstehen sich manchmal „ohne große Worte“
  • alles auszusprechen was wir denken,
    würde sehr viel zeit in Anspruch nehmen.

Von der Oberflächenstruktur zur Tiefenstruktur

Das Meta Modell der Kommunikation liefert Techniken, mit denen wir in der Lage sind, die Tiefenstruktur zu erfragen. Es  wurde in dem Buch: Metasprache und Psychotherapie von Richard Bandler und John Grinder beschrieben. Das Metamodell der Kommunikation basiert auf einem Modell von Noam Chomsky.

Richard Bandler und John Grinder entdeckten, dass Menschen beim Sprechen automatisch drei wesentliche Prozesse einsetzen:

Tilgung: Bei diesem Prozess blenden wir wesentliche Informationen aus. Unsere Aufmerksamkeit liegt nicht bei den getilgten Informationen.

Generalisierung: ist ein Fähigkeit, die Eigenschaften eines Objektes auf „ähnliche“ Objekte zu übertragen. Eine oder wenige Beobachtungen reichen uns aus, um die Beobachtung auf alle Objekte der gleichen Klasse zu übertragen.

Verzerrung: (Verfremdung) ist die Fähigkeit etwas vorhandene Eigenschaften mittels Überlegungen so zu verändern, dass sie meinen Wünschen oder Phantasien entspricht.

Anwendung des Meta Modells der Kommunikation

Die Analyse des gesprochenen (geschriebenen) Wortes liefert uns Hinweise, ob das Meta Modell verletzt wurde. Die Meta Modell Fragen : „was genau?“, „wie oder womit genau?“, „wann und wo genau?“ dienen der Informationssammlung, der Klärung von Bedeutungen und der Identifikation von Einschränkungen auf der Landkarte des Sprechers, das heißt in seinem Modell der Welt.

Das Meta Modell der Kommunikation wird im NLP Basis Kurs und im NLP Practitioner Kurs erklärt. Die dort durchgeführten Übungen vertriefen die Fähigkeit, das Meta Modell der Kommunikation im Alltag einzusetzen.


Ähnliche Beiträge