Skip to main content

Selbstbewusstsein – Sie sind mehr Wert als Ihre Fehler

Sollte Ihnen ein Fehler unterlaufen oder irgendetwas misslingen, dann üben Sie unnachgiebig und hart Selbstkritik. Beschränken Sie sich dabei nicht nur auf sachliche Kritik, greifen Sie sich selbst auch als Mensch an, beschimpfen Sie sich ordentlich und ohne Rücksicht auf Gefühle. Nehmen Sie keine Rücksicht auf sich und sprechen Sie es ruhig aus, dass Sie sich für einen Versager, Dummkopf oder Feigling halten. Sie werden überrascht sein, welche Wirkung es entfaltet, wenn sie zu sich selbst sagen, dass Sie ein Versager sind, den man für nichts gebrauchen kann. Dem alles misslingt, was er anpackt. Wenn Sie sich auf diese Art und Weise selber an den Pranger stellen, dauert es nicht lange, bis Sie sich tatsächlich als Tuppes vom Dienst fühlen, minderwertig und klein.

Jeder Mensch macht Fehler

Tag für Tag sind wir damit beschäftigt, Dinge zu tun oder nicht zu tun. Die Ergebnisse unseres Handelns machen uns stolz oder traurig, das sollten jedoch nur Momentaufnahmen sein und keinesfalls den Wert eines Menschen ausmachen. Wenn Sie Ihr Selbstbewusstsein daran ausrichten, wie gut oder schlecht Ihre Handlungen sind, dann braucht es nur einen einzigen Fehler, und schon ist Ihr Selbstbewusstsein auf dem Nullpunkt. Es dort wieder abzuholen und auf ein normales Niveau zu bringen ist wahnsinnig schwierig.

Man hat gute Tage und schlechte Tage. Wenn Sie hingehen, und sich mitsamt Ihrem Selbstbewusstsein von den Ergebnissen Ihres Handelns abhängig machen, dann fühlen Sie sich gut, wenn Sie etwas richtig machen und mies, wenn Sie etwas falsch machen. Auf diese Weise fahren Sie mit Ihren Gefühlen Fahrstuhl. Mal sind Sie ganz oben in den Etagen, dann wieder ganz unten im Keller, je nachdem, wie Ihre Arbeit gelungen ist.

Wenn sie so leben möchten, dann achten Sie darauf, dass Sie nicht aus Versehen Ihr Selbstbewusstsein steigern, womöglich dadurch, dass Sie nachsichtig und rücksichtsvoll mit sich umgehen und zu sich selbst sagen: „Das kann jedem passieren. Wo Menschen arbeiten, werden auch Fehler gemacht, Du hast Dein Bestes gegeben, auch wenn es zum Schluss nicht gereicht hat oder es ein Fehler war. Derartiges Verständnis und Mitgefühl für die von Ihnen begangenen Fehler würden Ihr Selbstbewusstsein stärken, und das möchten Sie doch nicht, oder?


Ähnliche Beiträge