Skip to main content

Wie werde ich selbstbewusster

Im Coaching stellen mir meine Klienten oft die Frage: „Herr Müller, wie werde ich selbstbewusster“. Eine Antwort die ich Ihnen dann gebe lautet: „Vielleicht sind Sie schon sehr selbstbewusst, wissen es aber nicht mehr“. Diesen Klienten empfehle ich dann, Ihr Selbstbewusstsein mit ganz einfachen Übungen zu stärken.

Nehmen Sie die Sache in die Hand und beginnen Sie damit Ihr Selbstbewusstsein Schritt für Schritt aufzubauen. Ein gezieltes Training und Veränderungen an alten Verhaltensmustern und Gewohnheiten können helfen, Ihr Selbstbewusstsein aufbauen, damit Sie sich täglich besser zu fühlen und selbstbewusster werden. Lassen Sie sich nicht entmutigen und glauben Sie daran, dass Sie dies schaffen.

Nicht Ihre Umgebung bestimmt Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Selbstwertgefühl, sondern Sie selbst sind dafür verantwortlich. Sie selbst können daran arbeiten und Schritt für Schritt Ihr Selbstbewusstsein aufbauen und stärken.

Wie werde ich selbstbewusster
5 einfache Übungen

selbstbewusste Erlebnisse der Vergangenheit

Erinnern Sie sich an Ihre eigenen Stärken. Erleben Sie die Situationen, in denen Sie sich stark und selbstbewusst gefühlt haben mit allen Sinnen.

Köperhaltung

Achten Sie darauf, dass Sie in jeder Situation eine aufrechte Körperhaltung einnehmen. Unsere innere Einstellung drückt sich in unserer Körperhaltung aus. Umgekehrt ist es aber genauso. Eine aufrechte Körperhaltung hat einen direkten Einfluss auf unsere inneren Gefühle. Lachen Sie mehr. Freuen Sie sich an Ihrem Leben. Empfinden Sie Lust und Freude an Ihrem Leben und an dem was Sie tun.

Selbstakzeptanz

Der nächste Schritt zum selbstbewusster werden ist, sich so anzunehmen wie man ist, mit allen Stärken und Schwächen. Wenn Sie etwas Besonderes tun, dann loben sie sich dafür. Akzeptieren Sie auch, dass sie Fehler machen dürfen. Nutzen Sie Fehler um zu lernen. Kritisieren Sie sich nicht für Fehler die Sie machen.

Umgang mit anderen Menschen

Wichtig um Selbstbewusstsein aufbauen ist ebenfalls, den Mitmenschen nicht aus dem Weg zu gehen. Schauen Sie Ihrem Gegenüber in die Augen und versuchen Sie nicht auszuweichen. Sprechen Sie deutlich aus, was Sie wollen. Zeigen Sie, was Ihnen gut tut und was Ihnen nicht gefällt. Denken Sie an sich. Lernen Sie auch einmal nein zu sagen.

Denken Sie auch an sich

Tun Sie das, was Sie schon lange einmal tun wollten. Schulen Sie um. Beginnen Sie Ihr Selbstbewusstsein aufbauen zum Beispiel mit einem Studium oder einer Umschulung. Belegen Sie einen Kurs.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Hobbies. Selbstbewusster werden mit Yoga. Lernen Sie etwas was Sie schon lange lernen wollten. Genießen Sie Ihr Leben mit all den schönen Momenten. Sehen Sie die positiven Seiten Ihres Berufs, Ihres Partners, die schönen Momente mit Ihrer Familie und mit Freunden.


Ähnliche Beiträge