Skip to main content

Was ist Resilienz?

Der Begriff Resilienz stammt aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie „abprallen“ oder „zurückspringen“. In unserer Sprache übersetzt, wird es als Widerstandsfähigkeit bezeichnet. Resilienz steht dafür, dass man in Krisen auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zugreift. Resilienz hatte interessanter Weise nicht immer die gleiche Bedeutung. So war es ganz zu beginn die Eigenschaften […]

Würstchen als Duellwaffen

Die folgende Geschichte erzählt man sich über Otto von Bismarck und Professor Virchow. Und auch wenn sie so nicht wahr ist, so ist sie doch gut erfunden. Es war bekannt dass Otto von Bismarck sich praktisch um alles duellierte. Eines Tages forderte er den Mediziner und Parlamentarier Professor Rudolf Virchow zum Duell heraus, weil ihn […]

Feedback – Haben Sie Lust auf ein Sandwich?

Dieses Sandwich hat zwar nichts mit Essen zu tun, ist aber nicht weniger nahrhaft. Serviert wird es, nach Coaching Sitzungen, Vorträgen und nach vielen anderen Gesprächsformen. Bei diesem Sandwich handelt es sich um eine spezielle Form des Feedbacks. Dabei stehen die Brotscheiben für den Beginn und den Abschluss des Feedbacks, die Füllung für den mittleren […]

Sechs unmögliche Dinge glauben

”Das kann ich nicht glauben!” sagte Alice. ”Nein?” sagte die Königin mitleidig ”Versuch es noch einmal: tief Luft holen, Augen zu…” Alice lachte. ”Ich brauch es gar nicht zu versuchen,” sagte sie. ”Etwas Unmögliches kann man nicht glauben.” ”Du wirst darin eben noch nicht die rechte Übung haben”, sagte die Königin. ”In deinem Alter habe […]

Die Teamuhr von Tuckmann

B.W.Tuckman hat 1965 die Teamentwicklung in einem Phasenmodell beschrieben. Dazu gehören die Formierungsphase (forming), die Konfliktphase (storming), die Regelphase (norming) und die Arbeitsphase (performing). 1970 fügte Tuckman auch noch die Auflösungsphae (adjourning) hinzu. Die Darstellung des Phasenmodells ist ein Automatismus, der nicht gerade einfach ist. Er entsteht durch intensive Arbeit der Mitglieder eines Teams. Außerdem […]

Was sind Deine Antreiber

Die Antreiber der Transaktionsanalyse sind unglaublich faszinierend, immerhin erlernen schon kleine Kinder diese. Das Konzept der Transaktionsanalyse steht für die Theorie der menschlichen Persönlichkeit und ein aus dieser abgeleitetes psychotherapeutisches Verfahren. Die Antreiber selbst sind innere Steuerungsmuster, die auch als Motivatoren bezeichnet werden. Diese steuern das Denken, das Fühlen und das Verhalten eines Menschen. Die […]

Was sind Spiegelneurone

Wer kennt das nicht? Ein Kind fällt hin und weint ganz bitterlich, die Eltern fühlen mit. Ein Baby lacht von ganzen Herzen, die Mutter lacht mit und könnte glatt vor Freude in Tränen ausbrechen. Ein Mensch im Supermarkt lächelt und sein Gegenüber lächelt zurück. Im Film steht ein Mensch vor dem Meer und atmet die frische […]

Was wäre wenn wir schneller leben würden

Wenn wir 1000x schneller leben würden Wenn wir 1000 mal schneller leben würden, aber alles um uns herum so bliebe wie es ist. Unser Leben würde dann 0,9 Monate, oder 675 Stunden dauern. Jemand der im Januar geboren ist, wird nur die Kälte kennen und die Dunkelheit überwiegt. Aber es gibt auch Menschen, die davon berichten, […]

NLP – Als ob Technik (as if frame)

Die Fähigkeit zur Simulation, die Fähigkeit, zu denken und zu handeln, “als ob” bestimmte Tatbestände eingetreten oder “wahr” wären. Diese Fähigkeit steht im Zentrum der Philosophie von Hans Vaihinger ((* 25. September 1852 in Nehren bei Tübingen; † 18. Dezember 1933 in Halle/S), auch “Die Philosophie des Als Ob” oder “Fiktionalismus” genannt. Vaihinger geht von […]

Statusspiele

Kennen Sie die Situation: Sie nehmen sich vor, Ihrem Kollegen endlich mal die Meinung zu sagen. Wenn Sie ihm dann gegenüber stehen, kommen Sie sich aber klein vor. Ihre eigenen Argumente prallen an ihm ab; Sie schaffen es nicht, ihn von Ihrer Meinung zu überzeugen, obwohl Sie sich intensiv auf dieses Gespräch vorbereitet haben. Was ist passiert? Wie konnte […]